Die Winzerfamilie

Gemeinsam mit seiner Frau Bernadette führt Franz Pratzner den Familienbetrieb, unterstützt durch seine beiden Töchter Magdalena und Michaela. Mit Begeisterung setzen sie fort, was schon ihre Vorfahren bewegt hat: Bereits in früherer Generation wurde hier für den familieneigenen Buschenschank Vernatsch gekeltert.

Franz und Bernadette machten aus ihrer Berufung ihren Beruf, dem sie heute mit großer Leidenschaft nachgehen. Im Keller, dort wo die Weine ihre Vielfalt entwickeln, treffen wir auf Franz, den Winzer. Seine große Passion ist es, dafür zu sorgen, dass jeder seiner Weine die maximale Ausdruckskraft erhält. Franz: „Wein ist wie ein Kind; zart, verletzlich, ungezähmt. Beide benötigen während ihrer Entwicklung Unterstützung. In dieser Zeit teilen wir mit ihnen schöne und schwierige Momente, bis sie schließlich reif genug sind, um sich alleine zu behaupten.“

Seine Frau Bernadette hingegen ist ein echtes Naturkind, so überrascht es wohl kaum, dass sie vor allem in den Weingärten zu Hause ist. Bernadette: „Wie der Schmetterling, bunt und filigran, aus einer kleinen verfressenen Larve entsteht so entfaltet sich auch der Wein; aus den Trieben einer alten Rebe entsteht dieselbe bunte Vielfalt!“

Auch die nächste Generation steht schon in den Startlöchern. Beide Töchter sind im Begriff, ihre jeweiligen Ausbildungen abzuschließen und haben bereits wertvolle Erfahrungen außerhalb des familieneigenen Betriebes gesammelt, welche sie im Betrieb mit einbringen wollen.